SPÖ Neudorf Kirchstetten Zlabern

  • Facebook icon

Tot oder nur im Koma

Drei Jahre Planung von der SPÖ – alles für die Katz´

Es ist vollbracht, die Verkehrsinsel wurde mit der ÖVP-Mehrheit im Gemeinderat verhindert. Verzögerungstaktik und keine Mitarbeit haben sich ausgezahlt.

Wie groß muss die Angst der Mehrheitspartei sein, dass sie ein Projekt einer Partei mit 40 % Stimmenanteil für die Verkehrssicherheit so boykottiert. Vergönnt diese Partei der SPÖ nicht einmal ein Projekt, dass in der Gemeinderatsperiode das Budget jährlich mit 15.000,- Euro belasten würde, dass sind nicht einmal 0,5 % des Gemeindebudgets.

Ist das Projekt gestorben oder wird es durch einen Wunderdoktor (ÖVP) oder eine andere Zusammensetzung des zukünftigen Gemeinderates wieder zum Leben erweckt werden?

traurig - traurig - traurig

Freundschaft